Karriere

Pflege Neuigkeiten

Einigung: Kabinett beschließt Pflegereform

9. Juni 2021

Bessere Bezahlung für Pflegende, mehr Verantwortung und die Entlastung der Pflegebedürftigen bei den Eigenanteilen im Heim – das sind die Kernpunkte der geplanten Reform. Zur Finanzierung soll es ab 2022 vom Bund jährlich 1 Milliarde Euro geben.

Nach teils zähem Ringen hat die schwarz-rote Koalition nun noch vor der Bundestagswahl die Pflegereform auf den Weg gebracht. Kernpunkt ist die bessere Bezahlung von Pflegekräften – seit längerem erklärtes Ziel der Bundesregierung. So sollen ab dem 1. September 2022 nur noch Pflegeeinrichtungen zur Versorgung zugelassen werden, die ihre Pflege- und Betreuungskräfte nach Tarif bezahlen. Damit Heime mehr Pflegepersonal anstellen, wird ein bundeseinheitlicher Personalschlüssel vorgegeben, der Einstellungen zusätzlicher Pflegekräfte ermöglicht. Pflegende erhalten künftig mehr Verantwortung und sollen Hilfsmittel verordnen und eigenständige Entscheidungen in der häuslichen Pflege treffen können. Heimbewohner werden, bereits ab dem ersten Jahr, bei den Zuzahlungen zur reinen Pflege entlastet. Zur Finanzierung wird der Beitragszuschlag für Kinderlose in der Pflegeversicherung um 0,1 Prozentpunkte erhöht, was Mehreinnahmen von rd. 400 Millionen Euro pro Jahr bedeutet. Ab 2022 soll die Pflegeversicherung zudem einen pauschalen Bundeszuschuss in Höhe von jährlich einer Milliarde Euro erhalten. (SK)

Weiterlesen ...

Wir gratulieren allen Kindern zum Kindertag

2. Juni 2021

Das Wohl unserer Kleinsten, den Kindern liegt uns am Herzen. Wir gratulieren allen Kindern zum Kindertag.

Es gibt viele Dinge, die einen glücklich machen. Doch das Schönste ist ein Kinderlachen.

Weiterlesen ...

Corona Testzentrum öffnet in Halberstadt

25. Mai 2021

innoCare – Ambulante Pflegedienste eröffnet ein Corona Testzentrum in Halberstadt um eine Rückkehr in die Normalität während dieser Pandemie mitzugestalten. Weitere Testzentren in Halle (Saale) sind in Planung.

Kommen Sie direkt vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin:

https://www.innovative-pflege-halberstadt.de/covid-19-testcenter/

Weiterlesen ...

Tag der Pflegenden: Verbände fordern bessere Arbeitsbedingungen

13. Mai 2021

Der 12. Mai ist bereits der zweite „Internationale Tag der Pflegenden“ während der Pandemie. Auch dieses Jahr nutzen wieder viele Akteure aus der Pflege diesen Tag, um auf Missstände in der pflegerischen Versorgung aufmerksam zu machen.

Quelle: https://www.haeusliche-pflege.net/artikel/2021/5_2021/tag-der-pflegenden_verbaende-fordern-besser-arbeitsbedingungen

Weiterlesen ...

8 Jahre innoCare – Ambulante Pflegedienste

3. Mai 2021

Wir freuen uns über 8 Jahre hochmotivierte Mitarbeiter, innovative und professionelle Pflege und zufriedene Klienten.

Auch wenn wir dieses Jahr nicht feiern konnten haben wir dennoch Grund zu Feiern und freuen uns auf die nächsten erfolgreichen Jahre. Ein Dank gilt all unseren Mitarbeitern für Ihre tolle Arbeit und Ihren Einsatz auch in diesen schwierigen Zeiten.

Weiter so!

Weiterlesen ...

Pflegebegutachtung in Pandemie-Zeiten

1. Mai 2021

Pflegebegutachtung in Pandemie-Zeiten

MDS beschließt bundesweit einheitliche Maßgaben.

Der Medizinische Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen (MDS) hat bundesweit einheitliche Maßgaben für die Pflegebegutachtungen während der Covid-19-Pandemie beschlossen. In diesen ist geregelt, unter welchen Schutz- und Hygienemaßnahmen die persönliche Pflegebegutachtung erfolgt und in welchen Ausnahmefällen darauf verzichtet werden kann. Die Maßgaben gelten für die Medizinischen Dienste der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung und den Medizinischen Dienst der privaten Kranken- und Pflegeversicherungsunternehmen (Medic-proof). Die Begutachtung von Pflegebedürftigkeit ist grundsätzlich durch eine umfassende persönliche Befunderhebung im Wohnbereich des Versicherten vorzunehmen. Dabei können die Medizinischen Dienste individuelle Empfehlungen zu Hilfsmitteln, Rehabilitationsbedarf und zu Wohnumfeld-verbessernden Maßnahmen geben. „Der persönliche Hausbesuch ist und bleibt das beste Verfahren in der Begutachtung. Die Medizinischen Dienste halten strenge Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen ein, um den Infektionsschutz der besonders verletzlichen pflegebedürftigen Menschen sicherzustellen. Dazu gehören regelmäßige Testungen der Gutachterinnen und Gutachter, das Tragen von FFP2-Masken und das Einhalten der Abstands- und Hygieneregeln“, sagt Dr. Peter Pick, Geschäftsführer des MDS. In den Maßgaben sind zudem Fallkonstellationen beschrieben, in denen aus besonderen Gründen bei der Pflegebegutachtung auf die persönliche Befunderhebung im Wohnbereich des Versicherten verzichtet werden kann. Dies ist nur dann möglich, wenn dies im Einzelfall zur Verhinderung eines besonders hohen Risikos einer Ansteckung mit dem Sars-CoV-2-Virus zwingend erforderlich ist. In diesen Ausnahmefällen kann die Pflegebegutachtung anhand vorliegender Unterlagen und als strukturiertes Telefoninterview erfolgen. Die Maßgaben werden mit umfassenden strengen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen begleitet. Die Medizinischen Dienste verfahren nach einem auf die Pandemielage im jeweiligen Bundesland abgestimmten Hygienekonzept. Orientierung hierfür ist das auf Bundesebene erstellte, umfassende Hygienekonzept der MDK-Gemeinschaft.

Weiterlesen ...

Bundesweite Notbremse beschlossen

26. April 2021

Überschreitet ein Landkreis oder eine kreisfreie Stadt eine Inzidenz von 100, werden dort künftig bundeseinheitliche Maßnahmen das Infektionsgeschehen eindämmen. Das geänderte Infektionsschutzgesetz ist nun in Kraft getreten. Die Neufassung soll helfen, die dritte Welle der Pandemie zu bremsen.

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/bundesweite-notbremse-1888982

Weiterlesen ...

Start ins Wochenende – Die Pflege hat kein Wochenende

17. April 2021

In wenigen Stunden starten viele von Ihnen ins Wochenende. Da die Pflege unserer Kunden und Patienten kein Wochenende macht, sind auch wir täglich mit unserem geschulten Personal mit Herz und Engagement im Einsatz. #pflegemachtkeinwochenende

Weiterlesen ...

Frohe Ostern 2021

3. April 2021

Wir wünschen allen Patienten, Angehörigen, Mitarbeitern und Kooperationspartnern ein schönes Osterfest!

Weiterlesen ...

Alzheimer Gesellschaft gegen Kürzungen bei Pflegeversicherung

30. März 2021

Das Bundesgesundheitsministerium arbeitet an einem Gesetz zur Reform der Pflegeversicherung. Inzwischen wurde bekannt, dass Leistungen für die Tagespflege und der Verhinderungspflege gekürzt werden sollen. Die Deutsche Alzheimer Gesellschaft lehnt dies ab.

„Die Tagespflege ist ein Angebot, das es gerade Angehörigen von Menschen mit Demenz oft überhaupt ermöglicht, die Pflege zu Hause sicherzustellen“, erklärt Sabine Jansen, Geschäftsführerin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft (DAlzG). „Wenn nun die Leistungen dafür auf die Hälfte reduziert werden sollen, nur weil ergänzend auch noch der Pflegedienst beispielsweise die morgendliche Körperpflege übernimmt, dann bricht in vielen Familien die Pflegeorganisation zusammen.“

Wer aufgrund von Berufstätigkeit die Versorgung seiner pflegebedürftigen Eltern nur abends und am Wochenende selbst übernehmen kann, hat schon nach der bisherigen Regelung einen nicht unbedeutenden Anteil der Kosten für Tagespflege und den Einsatz des Pflegedienstes an fünf Tagen pro Woche aus eigenen Mitteln zu bestreiten. Eine noch höhere finanzielle Belastung können sich die wenigsten leisten.

Gerade in der Corona-Pandemie ist die Bedeutung der Tagespflege deutlich geworden, heißt es weiter. Viele Familien sind an die Grenzen ihrer Möglichkeiten gelangt, weil Tagespflegeeinrichtungen geschlossen wurden und immer noch nur ein eingeschränktes Platzangebot vorhalten können.

„Es kann nicht sein, dass eine solche Verschlechterung für die häusliche Versorgung gewollt ist“, betont Jansen. „Wir werden uns zusammen mit den anderen Organisationen, die die Interessen der Betroffenen vertreten, dagegen zur Wehr setzen.“ (ub)

Weiterlesen ...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen